Herr Gabriel ist untragbar!

(ZEIT, 18. Mai 2016)

TTIP

Bundesregierung trickst bei Schiedsgerichten

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat private Schiedsgerichte für Investoren bisher kritisiert. Ein internes Papier zeigt nun: Er wirbt für ihren Erhalt.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-05/schiedsgerichte-erhalt-ttip-investitionsschutz-sigmar-gabriel​

Dieser Minister ist untragbar, weil er ein Trickser und ein Lügner ist!

Nach Schröder dachte man, die SPD könne nicht tiefer stürzen: doch, sie hat es geschafft! Mit Gabriel in freiem Fall nach unten, bzw. mit Vollgas an die Wand!

Sicherlich hat sich dieser Heuchler seine Pfründe für nach der Wahl – wenn er seine SPD ins Nichts hat verschwinden lassen – bereits gesichert. Vielleicht sofort ein großer Einstieg, womöglich gleich bei Monsanto? Als derjenige, der TTIP unwiderrufbar in Deutschland installiert hat. Am besten noch mit einer unbefristeten Zulassung für Glyphosat …

Dieser Typ ist so falsch, wie er fett ist!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Kunst, Parteien, Politik, Sport, Welt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s