Danke, Herr Gabriel und Frau Hendricks!

(SPIEGEL, 03. Januar 2016)

Grenzwerte zu hoch

Deutsche Kohlemeiler stoßen tonnenweise Quecksilber aus

Von Stefan Schultz

Deutschlands Kohlekraftwerke belasten nicht nur das Klima, sie stoßen auch gesundheitsschädliche Gifte aus. Laut einem Gutachten blasen sie pro Jahr rund sieben Tonnen Quecksilber in die Luft – eine Gefahr für Schwangere und Säuglinge.

http://m.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/a-1069875.html

Mit der Duldung und Durchsetzung dieses lebensbedrohlichen Raubbaus, hilft die derzeitige Regierung- hier im Besonderen die SPD! – der Energielobby zu Lasten und Gefährdung der Natur Milliarden zu scheffeln.

Sie tritt NICHT für das Wohl und die Belange ihrer Bürger ein!

Ich hoffe auf Abwahl dieser Industrie-Vasallen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Uncategorized, Welt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Danke, Herr Gabriel und Frau Hendricks!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s