Toyota und der IS. Oder: der IS macht für Toyota Werbung.

(EXPRESS, 21. August 2015)

 26.08.2014 – 10:24 Uhr

AUTO DES TERRORS

Toyota Hilux: Warum er bei IS und Boko Haram so beliebt ist.

http://mobil.express.de/politik-wirtschaft/auto-des-terrors-toyota-hilux–warum-er-bei-is-und-boko-haram-so-beliebt-ist,22840204,28220284.html

(SÜDDEUTSCHE, 23. August 2015)

Pick-ups in Kriegsgebieten

Unkaputtbare Kämpfer

Kriegsfahrzeuge des kleinen Mannes: Aufständische in Syrien, im Irak und in Afghanistan schwören auf Pick-ups wie den Toyota Hilux. Nicht nur wegen seiner Offroad-Tauglichkeit ist er zum Symbol der asymmetrischen Kriegsführung geworden.
http://www.sueddeutsche.de/politik/pick-ups-in-kriegsgebieten-unkaputtbare-kaempfer-1.2099916-2

Wäre endlich mal Zeit für einen Shitstorm!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion, Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s