Jetzt erlebt unsere Regierung, was es bedeutet, vorratsdatengespeichert zu werden. Da kann ich mir ein Lachen nicht verkneifen!

(SPIEGEL, 21. Mai 2015)

Cyberangriff auf Parlament 

IT-Spezialisten können Bundestagstrojaner nicht stoppen

Von Matthias Gebauer, Annett Meiritz und Christian Stöcker

Im Bundestag wird die Aufregung um den gezielten Hackerangriff aufs interne Computernetz immer größer. Techniker warnen, das Netzwerk des Parlaments sei nicht sicher. Das Problem könnte sie noch Wochen beschäftigen.

http://m.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/a-1035006.html

Da fragt man sich, wozu ein „Abschirmdienst“ gut sein soll. Allein vom Begrifflichen scheint irgendetwas doch nicht so zu funktionieren, wie es sollte. 

Obendrein reden unsere Volksvertreter von der angeblichen Notwendigkeit einer Vorratsdatenspeicherung zum allgemeinen „Wohle“. Ich glaube, dass diese Inkompetenzler überhaupt nicht wissen, was sie da ins Rollen bringen. Und jetzt wird das Deutsche Parlament per Trojaner bespitzelt. Das passt!  

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Welt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Jetzt erlebt unsere Regierung, was es bedeutet, vorratsdatengespeichert zu werden. Da kann ich mir ein Lachen nicht verkneifen!

  1. aussteiger schreibt:

    das handeln unserer politiker lässt mich befürchten, dass diese schon von der usa erpresst werden. sind unsere politiker wirklich erpressbar? was wissen die usa über unsere politiker und welche daten haben sie schon abgefischt?

    kennt die usa politiker der cdu und csu, die schmiergelder von der wirtschaft einsammeln? kennt die usa politiker der spd, die crystal meth konsumieren, oder sich auf kinderpornoseiten vergnügen? kennt die usa politiker der grünen, die ihre eigenen kinder (gewaltfrei) sexuell missbrauchen? kennt die usa einen politiker der linken, der kontakte zum rotlichtmilieu hat? kennt die usa politiker der fdp, die sich von der industrie bestechen lassen? kennt die usa politiker der piratenpartei, die ihr marihuana selbst anbauen? kennt die usa leute vom deutschen verfassungsschutz, die sich am rechtsterrorismus beteiligen?
    mehr hierzu: https://campogeno.wordpress.com/2015/05/19/wo-steckt-die-merkel/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s