Wes‘ Brot ich fress‘, des‘ Lied ich sing!

(ZEIT, 28. März 2015)

Altkanzler zeigt Verständnis für russische Einkreisungsängste
Gerhard Schröder hat die Russland-Politik der Bundesregierung kritisiert: Das Land dürfe nicht isoliert werden. Die Ängste der Osteuropäer seien unberechtigt.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-03/gerhard-schroeder-russland-politik-kritik

(SPIEGEL, 28. März 2015)

Ukraine-Krise: Altkanzler Schröder attackiert Merkels Russland-Politik

Die EU-Verhandlungen zu einseitig, die internationale Isolation falsch: Altkanzler Schröder rechnet im SPIEGEL mit Angela Merkels Russland-Kurs ab. Für Moskaus Ängste zeigt er Verständnis – für die Sorgen von Polen und Balten nicht.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/angela-merkel-gerhard-schroeder-kritisiert-russland-politik-a-1025972.html

Zitat: 

Kaum nachvollziehen kann Schröder hingegen die Ängste der Polen und Balten vor dem russischen Nachbarn: Er kenne „niemanden, auch nicht in Russland, der so verrückt wäre, es auch nur in Erwägung zu ziehen, die territoriale Integrität Polens oder der baltischen Staaten infrage zu stellen“, sagte der Sozialdemokrat.

Ich kenne Einen: Putin!

Im Übrigen sollte sich der Gas-Gerd mal überlegen, ob er das Blutgeld seiner Gazprommillionen nicht besser einer gemeinnützigen Organisation spendet. Womöglich einer, die die notleidende russische und ukrainische Bevölkerung unterstützt.

Mir aber scheint, so ein Typ unterhält und hat zwar lukrativste „Männerfreundschaften“ (u.a. auch zu Herrn Maschmeyer), aber keinerlei Gewissen!

   

 

Noch zwei gute Freunde:

  

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s