Das dürfte sowohl Herrn Putin, als auch Herrn Obama in die Karten spielen.

(TAGESSCHAU, 01. März 2015)

Zehntausende nehmen in Moskau an Gedenkmarsch für Nemzow teil.

http://www.tagesschau.de/ausland/nemzow-137.html

(STERN, 01. März 2015)

Pressestimmen zum Anschlag auf Kremlkritiker

„Der Mord an Boris Nemzow geht auf Putins Konto“

Internationale Medien diskutieren nach dem Mord an Oppositionspolitiker Boris Nemzow eine mögliche (Mit-)Schuld von Wladimir Putin – und vergleichen das politische Klima in Russland mit Sowjetzeiten.

http://mobil.stern.de/politik/ausland/pressestimmen-zum-mord-an-boris-nemzow-der-mord-an-boris-nemzow-geht-auf-putins-konto-2176865.html

(ZEIT, 01. März 2015)

BORIS NEMZOW
Opfer des staatlich geförderten Hasses
Regierungskritiker wie Boris Nemzow leben in Russland gefährlich. Der Auftragsmord an Oppositionellen hat dort Tradition – ebenso wie die öffentliche Bloßstellung. VON MICHAEL THUMANN

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-02/nemzow-moskau-putin



RUSSLAND
Moskau trauert um ermordeten Boris Nemzow
Eine Großdemo gegen Putins Politik wurde abgesagt. Stattdessen werden in Moskau 50.000 Menschen bei einem Trauermarsch für den ermordeten Kremlkritiker Nemzow erwartet.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-03/nemzow-trauermarsch-moskau-putin

(ZEIT, 28. Februar 2015)

NEMZOW
Obama verurteilt Mord an russischem Regierungskritiker

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-02/boris-nemzow-obama

(STERN, 28. Februar 2015)

Mord in Moskau

Attentäter erschießt Putin-Kritiker Nemzow

Von Pavel Loks

Er wurde von vier Schüssen in den Rücken getroffen, ganz in der Nähe des Kreml: Boris Nemzow war ein gnadenloser Kritiker des Systems von Wladimir Putin. Wer wirklich hinter seinem Tod steckt, kommt wohl nie ans Licht.

http://m.spiegel.de/index.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Es ist unter den gegebenen Umständen sicherlich nicht einfach, für Herrn Putin zu beweisen, dass er nicht – direkt oder indirekt – Auftraggeber dieses Meuchelns war oder ist.

Andererseits: who cares? Putin wird eine „lückenlose“ Aufklärung „versprechen“ (leider aber nicht über die Früchte der Saat, die er gepflanzt hat!) und Obama freut sich vermutlich wie ein Kind, Putins Mitschuld (wie auch immer) zu belegen. Was wiederum Putin sehr wahrscheinlich dazu veranlassen wird, zu behaupten, feindliche, ausländische (westlich-faschistische!) Provokateure hätten diesen Mord zum Schaden Russlands verübt, um ihm, dem Großrussischen Zaren zu schaden.

Vermutlich bewegt ihn das dazu, neue, noch rigidere Gesetze zu schaffen – zum Schutze Russlands! – um noch bessere Kontrolle über Land und Leute auszuüben.

Nebenbei: die Amis liquidieren ebenfalls ohne Scheu, wer ihnen nicht in den politisch-wirtschaftlichen Kram passt. Im Irak, in Kuba – wo und wann auch immer.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion, Welt abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s