„Vorratsdatenspeicherung“ – endlich ein Erfolg? Oder: NSA’s „helping hand“? Alles Quatsch! Nichts kann derlei Attentate verhindern! Der Bürger soll transparent gemacht werden, seine Bedürfnisse, seine Bewegungen, sein Wahlverhalten. Es geht um Geld und Konsum – doch nicht um Terrorprävention!

(TAGESSCHAU, 15. Februar 2015)

Schüsse in dänischer Hauptstadt: Mutmaßlicher Attentäter von Kopenhagen getötet.

Die dänische Polizei hat am Morgen einen Mann in der Nähe einer Bahnstation in Kopenhagen erschossen. Sie geht davon aus, dass es sich dabei um den Attentäter handelt, der für den Anschlag auf ein Kulturcafé und Schüsse auf eine Synagoge mit insgesamt zwei Toten verantwortlich ist.

http://www.tagesschau.de/ausland/kopenhagen-127.html

Und wieder konnte kein Zugriff am „lebenden“ Subjekt erfolgen, bevor „es“ seinen bescheuerten Wahn umsetzen konnte.
Wir wissen wieder nichts über dessen „Überzeugungen“, die es wohl gut heißen, für irgend ein Ding oder Sache Menschenleben auszulöschen.
Vielleicht handelte es sich ja auch um einen sogenannten „Trittbrettfahrer“, für den die Zeit grade günstig war, mal etwas rumzuballern, um sein kleines Ego aufzuwerten … Womöglich nicht mal ein böser „Islamist“.
Man wird so schnell keine Klarheit schaffen, diesbezüglich – das „Subjekt“ starb bereits den „Märtyrer-“ oder sonstigen sinn- und zwecklosen Tod.

Das einzige, das wir aber wissen, ist: keine Spionage, Bespitzelung, Datenerhebung und – klau – auch nicht auf Vorrat! – bewahrt eine Gesellschaft vor diesem asozialen, ungebildeten Gesindel, das wirklich kein reif entwickeltes Selbstbewusstsein besitzt, um seinen „Kampf“ wirklich ambitioniert und tolerant in unsere Gesellschaft zu tragen.
Dies sei dieser NSA und deren assoziierten Partnern ins Stammbuch geschrieben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion, Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s