28 Mio € = 7 Monate (ohne Freigang) = 133.333,33 € pro 1 Tag.

(SPIEGEL, 02. Januar 2015)

Freigänger Uli Hoeneß: Nur noch nachts hinter Gittern.

Sieben Monate nach seinem Haftantritt ist Uli Hoeneß jetzt offiziell Freigänger. Welche Voraussetzungen musste er dafür erfüllen? Und was bedeutet das für die Zukunft des ehemaligen FC-Bayern-Präsidenten? Der Überblick.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/uli-hoeness-warum-der-ex-fc-bayern-praesident-jetzt-freigaenger-ist-a-1011032.html

Gelten diese 133.333,33€/Tag nun als „abbezahlt“? Oder gesühnt? Oder als wieder „gut“ gemacht?
Es hätte Herr Hoeneß demnach bei einem 8-Stunden Arbeitstag einen Stundenlohn von 16.666,67€. Grob gerechnet.
(Bei einer 5-Tage-Woche wäre der Stundenlohn noch höher!)
Und das womöglich dafür, dass er für diesen Lohn in der Gefängnis eigenen Werkstatt Wäscheklammern zusammen baut?
Wow – DAS will ich auch !!!
Und jetzt als Freigänger kümmert er sich um die FCB-Jugend? Sauber!
Da haben sie ja GENAU das richtige Vorbild neben Herrn Rummenigge!

PS: wieso wurde – nachdem sich die Zahlen von Hoeneß‘ Steuerschuld allmählich und nach und nach „herausstellten“, so en passant – bei 28 Mio. nicht mehr weiter untersucht … ?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion, Welt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s