Hätten se mal nicht selber zugeschlagen. Oder auch zuschlagen lassen … Was sagen Sie dazu, Herr G.W. Bush? Sie und Ihre Freunde weltweit?

(ZEIT, 12. Dezember 2014)

CIA-FOLTERGEFÄNGNISSE.
In Polen getan, was in den USA verboten war.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-12/polen-cia-folter-gefaengnis

(SPIEGEL, 11. Dezember 2014)

Juristische Aufarbeitung: Warum die CIA-Folter ungesühnt bleiben wird.

Uno und Menschenrechtsgruppen fordern, die Verantwortlichen für die Folterungen der CIA zur Rechenschaft zu ziehen. Doch die Chancen dafür stehen schlecht – sowohl in den USA als auch im Ausland.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/cia-folter-warum-die-verantwortlichen-nicht-bestraft-werden-a-1007908.html

(STERN, 10. Dezember 2014)

Misshandlungen durch die CIA.
Dieser Mann schuf die rechtliche Basis für die Folter.

Jahrelang hat die CIA Verdächtige brutal gefoltert – mit Waterboarding, Insekten, Schlafentzug. Ein rechtliches Gutachten rechtfertigte die Methoden. Beide Autoren sind noch heute in hoher Position.

http://mobil.stern.de/politik/ausland/cia-verhoere-john-woo-und-jay-bybee-sind-die-autoren-der-folter-memos-2159162.html

Folterbericht.
Polen erlaubte geheime CIA-Gefängnisse im eigenen Land.

Mit Bekanntwerden des CIA-Folterberichts gerät auch Polen unter Druck. Das Land gab seine Zustimmung zu den geheimen Gefängnissen. Dafür soll viel Geld geflossen sein. Wusste man von den Folter?

http://mobil.stern.de/politik/ausland/folterbericht-polen-erlaubte-geheime-cia-gefaengnisse-im-eigenen-land-2159093.html

(ZEIT, 10. Dezember 2014)

KHALED AL-MASRI.
Hinnehmbarer Folter-Fehler.
Der Deutsche Khaled al-Masri wurde von der CIA entführt und gefoltert, aufgrund einer Verwechslung: Im US-Folterbericht wird das als akzeptabel gerechtfertigt.
VON MICHAEL STÜRZENHOFECKER UND TILL SCHWARZE

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-12/cia-folter-bericht-khaled-el-masri

US-GEHEIMDIENST.
CIA-Folterbericht erschüttert Justiz und Politik.
9/11-Mastermind Khalid Sheikh Mohammed hofft auf Milde, Polens Ex-Präsident Kwasniewski gibt klein bei – der CIA-Folterbericht bringt etliche Akteure in Bedrängnis.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-12/cia-folter-al-kaida-khalid-sheikh-mohammed-todesstrafe-prozess

(SPIEGEL, 10. Dezember 2014)

US-Folterbericht: So bestialisch quälte die CIA ihre Gefangenen.

Viele Passagen in dem Folterbericht zur CIA sind geschwärzt – doch was man lesen kann, ist entsetzlich genug: Gefangenen wurden Schläuche zur Zwangsentleerung eingeführt, sie wurden in Eiswasser gesteckt, anal penetriert. SPIEGEL ONLINE zeigt Auszüge aus dem Dokument.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/cia-folterbericht-die-zehn-schlimmsten-quaelereien-der-cia-a-1007646.html

Reaktionen auf CIA-Folterbericht: Uno und Menschenrechtler fordern strafrechtliche Konsequenzen.

Brutal, falsch und kontraproduktiv, so bezeichnet US-Präsident Obama die Verhörmethoden der CIA. Der Geheimdienst habe dem Ansehen der USA in der Welt geschadet. Die Vereinten Nationen und zahlreiche Menschenrechtsgruppen fordern eine Anklage.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/cia-folterbericht-uno-und-amnesty-international-fordern-anklage-a-1007579.html

US-Folterbericht: „Nashiri reagiert gut auf harte Behandlung“
Von Marc Pitzke, New York.
119 Männer, Dutzende Foltermethoden: Der Senatsbericht über die CIA-Folter beschreibt detailliert das Martyrium der Terrorverdächtigen. Die Männer haben schwere psychische Schäden davongetragen, Geheimnisse verraten haben sie wohl nicht.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/cia-folterbericht-so-wurden-vier-maenner-von-der-cia-gefoltert-a-1007575.html

(TAGESSCHAU, 09. Dezember 2014)

US-Senatsbericht: CIA-Folter war brutal und uneffektiv (tagesschau.de)
http://www.tagesschau.de/ausland/cia-folterbericht-obama-101.html

(STERN, 09. Dezember 2014)

Veröffentlichung des US-Folterberichts: Angst vor 500 Seiten Grauen.

Der Untersuchungsbericht zur US-Folter steht unmittelbar bevor, die US-Regierung bangt vor den Folgen. Sie befürchtet Anschläge, Propaganda, diplomatische Verstrickungen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/folter-usa-untersuchungsbericht-birgt-risiken-fuer-usa-a-1007355.html

Vieles, wenn auch lange nicht alles, kommt an’s Licht.
Jetzt bekommen sie plötzlich Angst, vor ihrer eigenen „Courage“.
Gut so!
Das Ganze fordert doch zumindest eine klare Konsequenz: die GESAMTE frühere G. W Bush Administration gehört angeklagt!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Finanzwelt, Gesellschaft, Politik, Welt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s