Getroffene Hunde bellen. Und manche, noch im Amt Tätige, nicht. So z.B. Dr. W. Schäuble.

(SPIEGEL, 06. Oktober 2014)

Thierse-Reaktion auf geheime Zitate: „Kohls Wut scheint etwas sehr Stabiles zu sein“.
Von Severin Weiland und Philipp Wittrock.

Die SPIEGEL-Veröffentlichung von geheimen Zitaten von Helmut Kohl hat in der Union für Wirbel gesorgt. Doch die meisten Betroffenen schweigen lieber, wenn es um die deftigen Bemerkungen des Altkanzlers geht. Der SPD-Politiker Wolfgang Thierse aber findet deutliche Worte.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/helmut-kohl-spd-politiker-thierse-kritisiert-altkanzler-a-995620.html

Schmunzel. Lach. Grins. Schadenfreude, Hohn, Spott, Gelächter … !
Und:
Ekel, Widerwärtigkeit, Ende JEDER Moral, Egozentristik, Schwarzgeld, Schäuble, Emporkömmling, Mann für’s Grobe, Kohl, Walther Leisler-Kiep, … und andere der CDU -Konsorten!

Dieser Kohl war doch schon immer ein SEHR glücklicher Günstling seiner Zeit und deren Umstände. Die dümmsten Bauern …..
Und genau dieser Typ war auch ureigentlich ein Betrüger an den mittleren und unteren Bevölkerungsschichten. Gleichzeitig hat er auch jäh enttäuscht, was die „blühenden Landschaften“, über welche er halluzinierte, anbetraf!

Er?
Gibt es dieses „Er“, der einstige König ALLER Deutschen, der „Wende-Kanzler“, überhaupt noch?
Existiert dieser Saumagen fressende Helmut Kohl noch irgendwo im Äther, so, wie ihn die Meisten in Erinnerung haben: selbstgefällig, die Wahrheit strapazierend, meist gar bis zum Zerreissen dehnend?
Ist er realiter (überhaupt) Herr der Lage? Herr seiner Sinne?
Wer beweist uns das?

Oder steckt gar seine junge, holde Gattin dahinter?
Man weiß es nicht!
RIP, Helmut! Und verschone uns mit deinen gehässigen Memoiren, resp. die, deiner vergangenen oder gegenwärtigen Schreiberlinge.

Mauern Sie am Besten die Türen zu in Oggersheim! Aber von innen!

PS: Thierse, warum so überaus wehleidig? Bist doch selbst schon ein Gespenst der Geschichte! Nur eins, das noch weniger Instinkt besitzt, als einstmals der fette Kohl:
am Prenzlauer Berg gibt es lange schon „Weckle“ und keinerlei „Schrippen“ mehr! Schon seit Jahren.
Got it, alter Rauschebart?!
(Glaub‘ kaum …)

IMG_4363.JPG

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Gesellschaft, Parteien, Politik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s