Solchen Typen SÄMTLICHE politische Ämter entziehen!

(SPIEGEL, 12. August 2014)

Nebeneinkünfte: Gauweiler knackt die Millionen-Marke.

CSU-Vizechef Peter Gauweiler stellt einen neuen Rekord auf: Der Bundestagsabgeordnete knackt mit seinen Nebeneinkünften als erster in dieser Wahlperiode die Marke von einer Million Euro.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nebeneinkuenfte-abgeordneter-gauweiler-verdient-eine-million-a-985586.html

Unabhängigkeit? Selbstbestimmtheit? Unbestechlichkeit? Dem eigenen Gewissen verpflichtet? Einflußnnahme? …
Wenn so ein Gauweiler dermaßen viel „nebenbei“ einnimmt (ob er’s „verdient“, ist nicht bewiesen!), ist er für mich als Politiker nicht glaubwürdig. Als Lobbyist schon eher!
Weg damit!
Der vertritt doch nicht Volkes Wohl und Interessen – wohl aber seine eigenen, ist zu befürchten!
Politiker sollten überhaupt keine „Nebeneinkünfte“ haben, sondern nur sich und ihrem Amt verpflichtet sein.
Jede „Nebeneinkunft“ besitzt den Geschmack und Verdacht der Bestechlichkeit.
In der Politik scheint sich allerdings jeder selbst der Nächste zu sein: Altkanzler Schröder lebt ja auch bestens mit seinen Gazprom-Millionen!

IMG_4299.PNG

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Solchen Typen SÄMTLICHE politische Ämter entziehen!

  1. Pingback: Nebeneinkünfte-Skandal weitet sich aus? Gauweiler knackt die Millionen-Marke? | www.behoerdenstress.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s