Beschämend, impertinent und anmaßend!

(FOCUS, 15. Mai 2014)

Hinrichtung wegen Glaube.

Schwangere Christin im Sudan zum Tode verurteilt.

http://m.focus.de/ausland/hinrichtung-wegen-glaube-schwangere-christin-im-sudan-zum-tode-verurteilt_id_3847570.html

Ich sehne den Tag herbei, an dem Ungerechtigkeit, Dummheit, Willkür und Unter-Bildung sterben ❗️

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion, Welt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Beschämend, impertinent und anmaßend!

  1. dekmindworkskotz schreibt:

    Und die geht das?

    • alphachamber schreibt:

      Sorry, ich verstehe nicht. Die Korrektur um die ich Sie bat betrifft meinen Kommentar vom 16. Mai, die ich sehe noch nicht freigeschaltet ist. Wenn Sie das nicht tun, macht doch auch die Korrektur – die Sie freundlicherweise freischalteten – keinen Sinn für die Leser.

      • dekmindworkskotz schreibt:

        Wie, bitte, schaltet man frei? Wenn ich’s wüsste, täte ich’s gerne!

        • alphachamber schreibt:

          Seltsam, alle jetzigen Kommentare erscheinen offensichtlich „freigeschaltet“ -außer mein Hauptkommentar vom16. Mai. Da steht (auf meinem screen): „Dein Kommentar muss noch freigeschaltet werden.“ Sie haben ja die admin Rechte für Ihren Blog. Es gibt im Dashbord eine Funktion, die Sie alle Kommentare automatisch freischalten lässt. Manche Blogger wollen erst lesen was jemand schreibt, dann erscheint unterhalb des Kommentars: „Approve“ (oder Genehmigen). Nur wenn man das klickt erscheint der Kommentar für jeden lesbar. Im Dashbord können SIe Kommentare auch noch editieren. In unserem Falle könnten Sie meinen Hauptkommentar für mich berichtigen und auch diese gesamte Korresopondenz, die ja für die anderen nicht interessant ist auch löschen.
          Vielleicht ist auch nur im Progrram was schräg gelaufen. Kommt auch vor.

      • dekmindworkskotz schreibt:

        WO Und WIE muss ich das machen?

        • alphachamber schreibt:

          Oben auf der Task-leiste, die oben über Ihren Blog läuft ist ein pull-down menu. Klicken und da sehen Sie „Comments“ (bei mir ists englisch). Anklicken, dann sehen Sie alle Kmmentare zum editieren, beantworten und freischalten. Ich bin auch kein Experte, für Näheres müssten Sie bei WordPress Hilfe sehen. Viel Glück.

  2. alphachamber schreibt:

    Würden SIe bitte korrigieren: „… dass es in 60% der Welt andere Kulturen und Werte…“
    Verzeihen Sie die Tippfehler, Danke.

  3. alphachamber schreibt:

    Guten Morgen!
    Lebe seit 40 Jahren im (östlichen) Ausland und muss feststellen, dass in 60% der Welt ander Kulturen und Werte gibt als hier. Rein technologische Vormachtstellung verleiht unserer Kultur keine Wertehoheit. Dies sind Fakten. (Focus: „Westliche Staaten sind entsetzt“. Das sind sie doch immer, wenn ander von deren Normen abweichen. Im Wettheucheln sind wir die Weltmeister).
    Religion ist das Machtinstrument der Ignoranten. Hexen uns Ketzer wurden bei uns auch mal getötet, Schwarze in den US bis Ende der 60er routinemäßig gemeuchelt und fast „gestern“ die Greuel im europäischen Balkan (Kosovo). Vernunftmäßig haben wir also nur einen kleinen zeitlichen Vorsprung.
    Kernproblem bleibt – überall – der Glaube (in Gott oder die Gesellschaft). Wer glaubt, suspendiert die Vernunft. Diese Frau im Sudan steht vor der Wahl, einen Schwachsinn gegen einen anderen auszutauschen. Die menschliche Ratio gebietet das Überleben. Beharrt sie auf i h r e m Glauben, unterscheidet sie sich in dieser Hinsicht kaum von ihren Richtern. Das Ungeheuerliche ist, dass sich die westliche Empörung n i c h t auf die Wahl zwischen Glaube und Vernunft bezieht, sondern auf die konkurrierenden Religionen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s