Putin ist eine berechenbare Witzfigur der Geschichte: kleiner Mann ganz groß!

(FOCUS, 27. Januar 2014)

http://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-der-schluessel-seiner-ambitionen-gefaehrliches-spiel-auf-der-krim-warum-putin-mit-dem-saebel-rasseln-muss_id_3648937.html

(DEUTSCHLANDFUNK, 26. Februar 2014)

Russland verfolgt die Entwicklungen in der Ukraine mit Argusaugen und sieht seine Interessen gefährdet. Jetzt hat Moskau Militär-Manöver im Westen des Landes angekündigt – und auch verbal rüsten die Russen auf.

http://www.deutschlandfunk.de/russland-putin-erhoeht-druck-auf-kiew.1783.de.html?dram%3Aarticle_id=278610

(STERN, 26. Februar 2014)

Krise in der Ukraine.
Putin versetzt Armee in Alarmbereitschaft.
Wladimir Putin lässt die Gefechtsbereitschaft der in West-Russland stationierten Streitkräfte prüfen. Das verschärft die Spannungen auf der Krim. Auf der ukrainischen Halbinsel leben vor allem Russen.

http://www.stern.de/politik/ausland/krise-in-der-ukraine-putin-versetzt-armee-in-alarmbereitschaft-2092938.html

(SPIEGEL, 26. Februar 2014)

http://www.spiegel.de/politik/ausland/putin-versetzt-streitkraefte-in-alarmbereitschaft-a-955793.html

http://www.spiegel.de/fotostrecke/ukraine-die-angst-der-russen-fotostrecke-111605-tablet.html

Der Ukraine-Konflikt spitzt sich zu. Laut Nachrichtenagenturen hat Kreml-Chef Putin Truppen in Westrussland in Alarmbereitschaft versetzt, die Gefechtsfähigkeit soll getestet werden. Offenbar reagiert Moskau auf die anti-russische Stimmung im Nachbarland.

http://www.stern.de/politik/ausland/putin-laesst-gefechtsbereitschaft-der-armee-pruefen-2092812.html

Kaum ist die Ein-Mann-Show in Sotschi vorüber, spannt der stählerne Putin seine Putinmuskeln.
Hat auch international viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen: Pussy-Riot, Gesetze gegen Homosexuelle, Raubbau an der Natur und den Bewohnern Sotschis, Inhaftierung seiner Kritiker, und, und, und, ….
Und jetzt unterstehen sich Teile der Ukrainischen Bevölkerung (Terroristen!) zur EU abwandern, bzw. fortan demokratisch leben und handeln und ihr Leben selber, eigenverantwortlich bestimmen zu wollen. Auf Janukowitsch, dieses Weichei, war ja kein Verlass….
Wenn jetzt noch die Bewohner der Krim oder des Ostens der Ukraine ähnlich spinnerte Ideen bekommen sollten …. nicht auszudenken!
Für Putin.
Deshalb, in bekannter Manier, wie seine Vorgänger (außer Gorbatschow) auch, in gewohnter Kalter-Krieg-Tradition: Säbelrasseln.
Der Arme.
Andere, zielführende, humane, zukunftsorientierte, Vertrauen erweckende, Angst und Vorurteil abbauende Mittel scheinen ihm nicht gegeben zu sein.
Deshalb ist er sehr berechenbar.

Soll er uns doch, einem kleinen, verschüchtertem Jungen gleich, nach Hause laufen, um uns sein Waffenarsenal, seine, natürlich, „heterosexuelle“ Potenz, zur Schau stellen. Mit welchem Ziel? Will er einen 3. Weltkrieg entfachen?
Armer Irrer!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion, Uncategorized, Welt abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Putin ist eine berechenbare Witzfigur der Geschichte: kleiner Mann ganz groß!

  1. dekmindworkskotz schreibt:

    Das mag ja sein (Interessen…). Es fragt sich aber, zu welchem Preis und WIE. Wenn Sie meinen Artikel aufmerksam gelesen haben (welcher, zugegeben, etwas sarkastisch gemeint sein sollte), werden Sie auch nicht übersehen haben, dass ich auslösende „Truppeninspektion“ u.a. weder als hilfreich, noch als Vertrauen auslösend (für wirklich NIEMANDEN!) eingeschätzt habe. Und ich bin des festen Glaubens, dass Willkürakte dieser primitiven Form weder konstruktiv, noch zu irgendetwas hilfreich, bzw. zielführend sein sollen oder könnten.
    Im Gegenteil: Putin verhält sich wie eine gekränkte Diva.

    • alphachamber schreibt:

      Meinen Sie wirklich, mit Respekt, Sie könne darüber urteilen (obwohl SIe es natürlich „dürfen“, es ist ja auch Ihr Blog). Was denken Sie wie China reagieren würde, bei einer Absplitterung von Xinjiang. Erinnern Sie sich an den Falkland-Krieg, an Kuba, usw. So reagieren Nationen. DAFÜR haben sie Streitkräfte. Das heißt nicht, dass ich es gut finde. Aber deshalb ist Putin für mich keine Witzfigur – die ist eher Klitschko. Ich belasse Ihnen Ihre Abneigung gegen Putin.
      Guten Abend.

  2. Thomas Bovet schreibt:

    Mit Respekt: möglicherweise haben Sie besondere Kenntnisse über den Kreml und Putin. Allerdings, politische „Witzfiguren“ finden sich zuhauf in unser allernächsten Umgebung (inkl. eines Radius um Paris, London, Rom). Dabei ist es sicher Ansichtssache, ob man die Effektivität eines Regierungschefs messen sollte, an dessen Einstellung zum vulgären, öffentlichen Benehmen einer unbedeutenden Minderheit, oder ein paar publicity-geilen trällernden no-bodies.
    Ausserdem lässt sich die Bedeutung der Ukraine für Russland vergleichen mit der des Ruhrgebiet für die BRD. Man stelle sich vor, Frankreich agitiert gleichermaßen in Essen für eine Abhängigkeit von Paris. Die Monroe-Doktrin gilt für jeden. Nochmals, für eine Zirkusnummer reicht Berlin, dafür brauchen wir die Russen nicht konstant zu beleidigen – und die meisten stehen hinter Putin.
    Nette Grüße

    • dekmindworkskotz schreibt:

      Putin ist, um Sie beim Wort zu nehmen, publicity-geil: Sotschi.
      Zum Einen.
      Zum Anderen: sollten sich die Bürger Essens dazu bekennen, ab jetzt zu Frankreich gehören zu wollen, so soll das so sein: deren Wünsch und Wille!
      Wieso sollte das in (Teilen) der Ukraine nicht ebenso sein?
      Wie aber handelt Putin nach seiner Sotschi-Show? Genau so, wie ich es beschrieb.
      Schade, dass es so ist.

      • alphachamber schreibt:

        Zunächst, Ich folge Ihrem Blog, weil wir viele Ihrer Einträge schätzen.
        „Putin ist, um Sie beim Wort zu nehmen, publicity-geil: Sotschi. Zum Einen.“ Ich bitte SIe, war dies bei anderen Olympia-Nationen anders? Sollte man nach dem globalen NSA-Skandal die USA nach ähnlichem Standard messen und auch von der IOC-Liste streichen?
        Wenn Sie das mit Frankreich ernst nehmen, gäbe es ca. 500 Nationen mehr auf der Welt und ebenso viele Bürgerkriegsherde. Ich denke nur, dass die russischen Interessen legitim sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s