Man möchte doch nur noch kotzen … !

(SPIEGEL ONLINE, 04. November 2013)

Bayern-Sponsoren: Treueschwur für den Steuersünder.

Uli Hoeneß muss sich wegen der Steueraffäre vor Gericht verantworten – Top-Sponsoren halten dem FC-Bayern-Präsident dennoch weiter die Treue. Adidas, die Telekom oder VW-Tochter Audi wollen, dass Hoeneß bleibt. Dabei herrschen in ihren Häusern strenge Maßstäbe für das Spitzenpersonal.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/steuerfall-hoeness-sponsoren-stehen-zum-engagement-beim-fc-bayern-a-931712.html

Mich haben sie einst wegen 10.000 Mark gef…t. Wegen 10.000 Mark!
Um wieviel € geht’s bei Sportskanone Hoeneß?
Und dieser Herr „Biedermann“ Hoeneß wundert sich, dass er angeklagt wird, obwohl er sich letzten Januar selbst angezeigt hat?
Ja, warum hat er sich denn selbst angezeigt?
Weil er ganz genau wusste, dass er kriminell und höchst asozial handelt(e)!
Sein Pech war nur, dass sein Freund Wolfgang Schäuble mit seinem Vorstoß, die Selbstanzeiger straffrei ausgehen zu lassen, glücklicherweise scheiterte.

Wo, im Übrigen, ist denn der 100.000 Mark Geldkoffer von Herrn Schreiber an Herrn Schäuble während der legendären „Ära Kohl“ geblieben?
Verjährt? O.K. – aber nicht vergessen! Pharisäer!

————————————————

Streit über die Straßengebühr: Merkels leichtfertiges Maut-Versprechen
Von Philipp Wittrock

„Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben.“ So hat es Angela Merkel im Wahlkampf verkündet. Inzwischen wird aber immer wahrscheinlicher, dass sich die CSU mit ihrem Plan für eine Autobahngebühr vor allem für Ausländer durchsetzt. Bricht die Kanzlerin ein Wahlversprechen?

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/merkel-und-das-maut-problem-union-ringt-um-eine-linie-a-931717.html

„Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben.“ Schöne Worte im Wahlkampf …

Soll man so etwas überhaupt noch kommentieren?
Lügen, Heuchelei, Tricks, Machterhalt, Taktik, ….
WER hat DIE gewählt?<

US-Abhörskandal: Bundesregierung lehnt Asyl für Snowden ab.

Trotz der vehementen Forderungen von Politikern und Prominenten bleibt die Bundesregierung hart: Sie sperrt sich gegen Asyl für Edward Snowden in Deutschland und warnt vor einem Zerwürfnis mit den USA. Eine Befragung des Whistleblowers durch einen Untersuchungsausschuss sei auch in Moskau möglich.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/abhoerskandal-bundesregierung-lehnt-asyl-fuer-snowden-ab-a-931645.html

Klar. Was sollte man von diesen Arschkriechern denn sonst erwarten?
Da werden sie von Obama’s NSA gelinkt, ausgetrickst und verarscht (hauptsächlich der einfältige Friedrich während seiner legendäre USA-Reise im Sommer 2013!) und sie lecken ihm (Obama) nach wie vor die Stiefel.
Wären sie (Merkel, Friedrich, Pofalla, etc. pp.) nicht Teil der Elite unseres Landes, würde ich sagen: „Lasst sie weiter lecken, diese devoten Einfaltspinsel.“
Da sie uns aber regieren und sie legitim gewählt und mit jeder Macht ausgestattet wurden, muss ich sagen:“ Deutsche Michels, die ihr diese Nulpen ins Amt gesetzt, weil gewählt habt, bitte schön, erfreut euch jeden Tag auf’s Neue an deren kreativem und in die Zukunft weisendem Geschick und alle Grenzen überflutenden Fähigkeiten! Prost, wohl bekomm’s, ihr unterbelichteten Vollspasten!“

————————————————

Protest gegen Flüchtlinge: Rechter Aufruhr in Schneeberg
Von Andrea Röpke, Schneeberg

Im sächsischen Schneeberg versammeln sich Bürger, um gegen ein Flüchtlingsheim zu protestieren. Wie in anderen Städten auch scheint der Plan von rechten Kräften aufzugehen: Getarnt als Bürgerinitiative schüren sie ausländerfeindliche Ressentiments. Die Menschen folgen der Hetze.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/schneeberg-in-sachsen-rechter-protest-gegen-fluechtlinge-a-931711.html

Sagte ich’s nicht gerade? Vollspasten – wohin man blickt!
Fette, unsensible, unkritische,xenophobe, Zigaretten rauchende, Bier saufende, doitsch tümelnde, – soll ich weiter machen?! – bildungsferne, egozentristische, uninspirierte, nationalfetischistische, in’s Hirn geschissene … underdogs, die nicht wissen, was sie tun, weil sie tun, was braune Ideologen ihnen sagen, was sie am besten tun sollen, weil sie’s selber nicht formulieren können. Aber unzufrieden sind, weil sie nicht haben, was sie gerne hätten: schnelle Autos, geile Weiber, Geld, fettes Essen, … Macht. Uff!
Und warum haben sie das (meist) nicht? Weil sie (meist) zu dumm, zu bequem, zu faul, zu unfähig, zu unbegabt, zu unwissend, zu naiv, zu blöde, zu unflexibel, zu träge und in ihrer Weltsicht zu eingeschränkt sind, zu begreifen, wie alles mit allem in Verbindung steht und was mit was zu tun hat und warum!
Deshalb haben sie nichts, sind sie nichts und werden sie (wenn sie nichts grundlegend ändern! SELBER!) nichts sein und nie das besitzen, was sie im Grunde wollen. Wobei ich behaupte, dass sie nicht einmal wissen, was sie wollen, geschweige, was sie auf Dauer glücklich macht.

Man kann sie eigentlich nur bedauern und ihnen wünschen, dass für sie nie die Situation eintritt, dass sie Freunde, ihr Zuhause, ihr Land (auf das sie so stolz sind! – Warum, weiß eigentlich keiner.) und ihre Mama verlassen müssen, um physisch zu überleben oder in Freiheit und Würde zu leben, welche sie diesen armen Emigranten verwehren.
So viel Dummheit auf einem Fleck! So viel an Ignoranz. Nächstenliebe, ihr Christen? Weit gefehlt!
Armes Deutschland!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s