Greenpeace und die russische Willkürherrschaft

(TAGESSCHAU, 23. Oktober 2013)

Russland boykottiert Seegerichtshof

http://www.tagesschau.de/ausland/russland-greenpeace100.html

(STERN ONLINE, 23. Oktober 2013)

Greenpeace-Fall: Russland boykottiert Seegerichtshof

Moskau will den von den Niederlanden angestrengten Prozess vor dem Internationalen Seegerichtshof (ISGH) wegen der Festnahme von 30 Greenpeace-Aktivisten in Russland boykottieren. Russland habe der niederländischen Regierung und dem ISGH mitgeteilt, dass es nicht an dem Verfahren teilnehmen werde, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur RIA Nowosti einen Sprecher des russischen Außenministeriums.

Den Haag hatte am Montag erklärt, vor dem in Hamburg ansässigen Gericht „die Freilassung der inhaftierten Crew und des Greenpeace-Schiffs“ zu fordern. Eine Anhörung vor dem ISGH werde binnen zwei bis drei Wochen erwartet. Das Gericht könnte etwa verlangen, dass die Aktivisten vorläufig auf freien Fuß kommen.
Moskau will den von den Niederlanden angestrengten Prozess vor dem Internationalen Seegerichtshof (ISGH) wegen der Festnahme von 30 Greenpeace-Aktivisten in Russland boykottieren.

http://www.stern.de/news2/aktuell/greenpeace-fall-russland-boykottiert-seegerichtshof-2066388.html#utm_source=followistic&utm_medium=email&utm_campaign=followistic&flw_c=email&flw_n=5267896f8b0e48481d29f334

Wann wird der Welt endlich klar, dass es den lupenreinen Demokraten in Moskau nur um ihren eigenen Macherhalt geht?
Und wehe, den sehen sie in irgend einer Weise auch nur im Ansatz gestört, geschweige auch nur im Geringsten relativiert.
Auf der Grundlage dieser Tatsache muss es nicht verwundern, dass es dort weder Demonstrations-, noch Meinungsfreiheit oder Vergleichbares geben kann. Was es gibt, ist die gleichgeschaltete, willkürliche administrative Struktur des Putin-Regimes.
Wir sind mitten im neuen Kalten Krieg!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion, Uncategorized, Welt abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s