Edward Snowden meldet sich per Videobotschaft

(STERN, 11. Oktober 2014)

Edward Snowden meldet sich per Videobotschaft.
Erstmals seit er in Russland Asyl bekommen hat, meldet sich Edward Snowden zu Wort. In einem Video, das die Plattform Wikileaks verbreitete, erhebt der Ex-Geheimdienstler Vorwürfe gegen die USA.

http://www.stern.de/politik/ausland/wikileaks-gruender-edward-snowden-meldet-sich-per-videobotschaft-2064204.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Kunst, Parteien, Politik, Religion, Sport, Uncategorized, Welt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Edward Snowden meldet sich per Videobotschaft

  1. Papageno schreibt:

    Bis heute glaubte ich immer, Julian Assange wäre der Wikileaks-Gründer. Ob ich mich das getäuscht habe?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s