Berlusconi und Italien? Wie eine Zecke und ein Konzertflügel!

(SPIEGEL ONLINE, 28. September 2013)

Polit-Chaos in Italien: Berlusconis Minister verlassen
Der italienischen Regierung droht der Zusammenbruch. Alle fünf Minister der Berlusconi-Partei PdL werden zurücktreten. Hintergrund ist der Streit über den Ausschluss des rechtskräftig verurteilten „Cavaliere“ aus dem Senat.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/italien-berlusconis-minister-verlassen-regierung-a-925113.html

(STERN, 28. September 2013)

Minister-Rücktritte Berlusconi stürzt Italien erneut ins Chaos
Italien am Abgrund – mal wieder: Die fünf Minister von Berlusconis Partei haben ihren Rücktritt aus der Regierung angekündigt.

Berlusconis Schicksal entscheidet sich am Freitag
In der Koalition aus Berlusconis PdL-Partei (Volk der Freiheit) und der linken PD (Demokratische Partei) des Regierungschefs hatte es in den vergangenen Wochen erhebliche Spannungen gegeben. Dabei ging es vor allem um den drohenden Ausschluss des rechtskräftig verurteilten Berlusconi aus dem Senat. Darüber soll der zuständige Immunitätsausschuss der Kammer am kommenden Freitag entscheiden.

http://www.stern.de/politik/ausland/minister-ruecktritte-berlusconi-stuerzt-italien-erneut-ins-chaos-2061258.html

Diese Politiker (ich pauschalisiere!) scheinen mir alle gleich: ihre Hauptaktivität besteht darin, ihren Machterhalt zu sichern.
Interessiert Kinderficker und Steuerhinterzieher Berlusconi, ob es Italien gut oder schlecht geht? Den Menschen? Der Wirtschaft?
Ich glaube: NEIN!
Riskiert eine verschärfte Wirtschaftskrise, weil er nicht akzeptieren will, dass ein verurteilter Verbrecher wie er, im italienischen Senat keinen Sitz haben darf. Also treten einige SEINER Minister zurück. Aus fadenscheinigen Gründen….. Billig, egoman, skrupellos, über Leichen gehend.
Unglaublich, was für einen Einfluß dieser alte Geck hat, diese Lakaien nach seiner Pfeife tanzen zu lassen.
Wann wachen die Italiener endlich auf und schicken diesen „Kasper“ endlich in die Wüste?!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion, Uncategorized, Welt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s