In Putin’s Demokratie darf man alles. Nur keine eigene Meinung haben oder schwul sein.

(SPIEGEL, 20. September 2013)

Durfte Russland mit aller Härte gegen das Greenpeace-Schiff “Arctic Sunrise” vorgehen? Völkerrechtler haben daran zumindest Zweifel – auch wenn die Rechtslage deutlich komplizierter ist, als es die Umweltschützer darstellen.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/arktis-sturm-auf-arctic-sunrise-nach-voelkerrecht-zweifelhaft-a-923512.html

(TAGESSCHAU, 20. September 2013)

Russland greift in der Arktis hart durch

http://www.tagesschau.de/ausland/greenpeace250.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion, Uncategorized, Welt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s