„Sie ist so beliebt, weil sie so beliebt ist.“ Ach, nein!

(DER POSTILLION, 02. August 2013)

Umfrage: Angela Merkel so beliebt wegen ihrer hervorragenden Beliebtheitswerte

Berlin (dpo) – Endlich ist ihr Geheimnis gelüftet: In einer aktuellen Umfrage hat das renommierte Meinungsforschungsintitut Opinion Control herausgefunden, warum Bundeskanzlerin Angela Merkel trotz zahlreicher Skandale und weitgehender Untätigkeit derart hohe Beliebtheitswerte in Umfragen erzielen kann. Offenbar ist die CDU-Politikerin vor allem deshalb so beliebt, weil sie so beliebt ist.

„Wir haben festgestellt, dass beinahe 96 Prozent derjenigen, die Angela Merkel gut oder gar sehr gut bewerteten, dies nur aus einem Grund taten“, erklärt Institutsleiter Prof. Heinz Geiwasser. „Sie schätzen die Kanzlerin vor allem aufgrund ihrer beinahe täglich ermittelten hohen Beliebtheitwerte.“

http://www.der-postillon.com/2013/08/umfrage-angela-merkel-so-beliebt-wegen.html

“ Offenbar ist die CDU-Politikerin vor allem deshalb so beliebt, weil sie so beliebt ist.“ – Soll das ein Witz sein?

Ich habe diese Erhebung zwar selber nicht gefälscht, sollte das Kolportierte aber nur im Ansatz zutreffen, weiß ich mit Bestimmtheit, dass die meisten, die mich umgeben, pure Vollidioten sind. Inklusive oben genanntem Umfrageerhebungsinstitut!
Rein manipulativer Artikel!

Nachtrag:
Ich glaube, dass durch diese manipulative Erhebung „Meinung gemacht“ wird. Viele glauben nämlich u.a., dass die gegenwärtige Regierung für die relativ gut funktionierende Wirtschaft im Lande verantwortlich sei. Aber genau das trifft nicht zu! Und dieses „Wohlbehagen“ wird fälschlicher Weise mit der Merkel gleich gesetzt, wenigstens aber positiv mit ihr in Verbindung gebracht.
Ähnliches gab es in der Ära Kohl auch schon. Die dümmsten Bauern ernten die dicksten Kartoffeln …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Finanzwelt, Gesellschaft, Parteien, Politik, Religion, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu „Sie ist so beliebt, weil sie so beliebt ist.“ Ach, nein!

  1. Alexander schreibt:

    Ich denke der gute Albert Einstein hatte schon Recht:
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

  2. Papageno schreibt:

    Wieder so eine nichtssagende Umfragestatistik, die nur für das Umfrageinstitut positiv ist: Die Kasse klingelt….. Aber: Wer bezahlt eigentlich so etwas?

    • dekmindworks schreibt:

      Ich glaube, dass durch diese manipulative Erhebung „Meinung gemacht“ wird. Viele glauben nämlich u.a., dass die gegenwärtige Regierung für die relativ gut funktionierende Wirtschaft im Lande verantwortlich sei. Aber genau das trifft nicht zu! Und dieses „Wohlbehagen“ wird fälschlicher Weise mit der Merkel gleich gesetzt, wenigstens aber positiv mit ihr in Verbindung gebracht.
      Ähnliches gab es in der Ära Kohl auch schon. Die dümmsten Bauern ernten die dicksten Kartoffeln …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s