Scheinheilige Bestie

(Die ZEIT, 17. Juni 2013)
http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-06/g8-putin-syrien

Putin verteidigt Waffenlieferungen an Assad.
Russlands Präsident hat vor dem G-8-Treffen in Nordirland seine Unterstützung für Syriens Machthaber bekräftigt. Auf dem Gipfeltreffen ist er mit dieser Haltung isoliert.

Der will doch nur seinen Mittelmeerhafen – durch Assads „Gnaden“ – behalten (solange Selbiger in der Lage ist, seine eigenen Leute „in Schach“ zu halten) und ALLEINE Waffen verkaufen und somit absahnen…. Was für ein Heuchler und Despot!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Finanzwelt, Gesellschaft, Politik, Religion, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s